Veranstaltungen

20.11.2017 10:16:00

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018 Kannan L, definitiv gekört in 2017 Die Exterieur Beurteilung der Hengste findet im NPZ Bern am Samstag den 13. Januar 2018 statt.  Die Anmeldefrist ist auf den Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 festgelegt ...

Mehr lesen »

Gegenseitige Teilnahmeberechtigung am Final in Avenches und in Chevenez

Chicago K CH Chicago K CH

Die Concourssaison ist bereits fortgeschritten und die Züchter und Besitzer der jungen Springpferde hatten auf verschiedenen Plät­zen die Gelegenheit, ihre 4–6-jährigen Pferde in den Jungpferdeprüfungen Promotion star­ten zu lassen. Dass die Jungpferdeprüfungen dem Regelwerk des SVPS unterstellt wurden und nun für alle Pferde inländischer und aus­ländischer Abstammung offen sind, hat sich, soweit dies bis jetzt zu beurteilen ist, bewährt. Die Felder in den Jungpferdeprüfungen sind gut besetzt und ein grosser Teil der jungen Pferde wird von professionellen Reitern vor­gestellt. So können die Pferde ihre Erfahrun­gen im Parcours sammeln und an die weiteren sportlichen Aufgaben herangeführt werden. Interessant an diesen Prüfungen ist für alle Beteiligten der direkte Vergleich der in- und ausländischen Pferde und dabei kann man mit Genugtuung feststellen, dass unsere Schwei­zer Pferde sich in keiner Art und Weise verste­cken müssen. Am Ende der Saison steht für beide Schweizer Zuchtverbände der sportli­che Höhepunkt: der Final im September in Avenches für den ZVCH und der Final der CHEVAL SUISSE Youngster Challenge im Oktober in Chevenez. Die Verantwortlichen der beiden Zuchtverbände haben sich darum bemüht, dass die Pferde beider Verbände an beiden Veranstaltungen uneingeschränkt teil­nehmen können. Anfang Juli konnte eine ein­fache Lösung gefunden werden: beide Ver­bände unterstützen die Veranstaltung des anderen mit einem Pauschalbetrag und als Gegenleistung können sich die Pferde des einen Verbandes ohne weitere Einschränkun­gen für den Final des jeweils anderen Verban­des qualifizieren. Der Final in Chevenez steht weiterhin allen in- und ausländischen Pferden offen, wobei die Besitzer der ausländischen Pferde Mitglied des Verbandes CHEVAL SUISSE sein müssen, um teilnahmeberechtigt zu sein. Wir sind froh, einen Konsens in Sinne der Züchter und Besitzer und für die jungen, talentierten Pferde gefunden zu haben. Die Qualifikationsbedingungen für den Final der CHEVAL SUISSE Youngster Challenge sind auf der Homepage www.cheval-suisse.com zu finden. Wir freuen uns auf eine rege Teil­nahme und einen spannenden Final in Cheve­nez.                                              

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.