Veranstaltungen

20.11.2017 10:16:00

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018 Kannan L, definitiv gekört in 2017 Die Exterieur Beurteilung der Hengste findet im NPZ Bern am Samstag den 13. Januar 2018 statt.  Die Anmeldefrist ist auf den Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 festgelegt ...

Mehr lesen »

Final Youngster Challenge 2014

El Diarado K El Diarado K - Sieger Youngster Challenge 5-j / Besitzer Gian-Battista Lutta, Lossy

Am Samstagsabend, 18. Oktober hat  der Finale vom CHEVAL SUISSE Youngster Challenge im Rahmen des CSI von Chevenez, der von der Familie Dehlia und Edwin Oeuvray-Smits immer sehr gut organisiert ist, stattgefunden. Zwei anspruchsvolle  Prüfungen sind unter den Augen zahlreicher Zuschauer verlaufen.

Bei den 5 jährigen Pferden  hat sich der Sieg an  El Diarado K mit dem Reiter Ferenc Saringer zugesprochen, ein holländischer Wallach von Diarado x Olgalowina / Amethis der in Besitz ist von Gian-Battista Lutta von Lossy. Auf dem zweiten Rang konnte sich Enno W platzieren, ein KWPN Pferd von Mr Blue und Volturla / Voltaire Besitzer Martine und Jean-Sébastien Durussel von Sassel. Der Judas VD Donkhoeve auf dem dritten Platz mit Niklaus Schurtenberger ein Belgier von Ugano Sitte und Athena van Donkhoeve / Mr Blue in Besitz  von Beat Mändli  GmbH Biessenhofen.

Das beste Schweizer Pferd dieser Prüfung ist auf Platz 4. Es handelt sich um  Opium du Soufflet CH geritten von Florian Krähenbühl Züchter, und Besitzer  François Krähenbühl von les Vieux Prés, Dieser Wallach ist von einer Kreuzung zwischen Ogano Sitte und Nicky du Soufflet von Landjuwel St-Hubert.

Bei den 6 jährigen Pferden ist die Cora XXV als Siegerin erkoren, eine holsteine Stute von Carlos DZ und E-Ciska / Calvados, geritten von Adélaïde Lauité und im Besitz von Max Hauri. 4 Hundertstel länger bedeutet  Platz zwei von   Remix, geritten von Schmid Adrian und im Besitz von René Décorvet Bolligen, eine dänische Stute von Quidam de Rével und Come On Cavallina/Com!

Das beste  Schweizer Pferd dieser Prüfung auf Platz 3 ist Pikelot von Hof CH, mit einer schnellen Zeit im Stechen leider kam noch einen Fehler dazu. Der braune Hengst von HRH Pik Ayolo und Canella von Hof/Cernunnus von Hof. Pikelot von Hof ist aus  der von Hof  Zucht Josef Hellmüller von Oberkirch. im Besitz seines Reiters Edwin Smits.

Der Verband CHEVAL SUISSE gratuliert allen Züchtern, Besitzern und Reitern für ihre Erfolge während dieses Youngster Challenge 2014!
 

Alle Fotos der Veranstaltung sind auf www.photobujard.com verfügbar

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.