Veranstaltungen

20.11.2017 10:16:00

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018 Kannan L, definitiv gekört in 2017 Die Exterieur Beurteilung der Hengste findet im NPZ Bern am Samstag den 13. Januar 2018 statt.  Die Anmeldefrist ist auf den Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 festgelegt ...

Mehr lesen »

Zuchtanlässe

Stutenschau 2011

Die Experten

Experten Experten Pierre Henriot, François Fischesser und Züchter P. Saunier Die Experten erklären dem Züchter ihre Beurteilung / Les experts expliquent leur appréciation à l'éleveur

François Fischesser

- Mitglied Expertenkommission ANSF

- beurteilt Jungpferde, Stuten und Hengste

  in Frankreich und Belgien

- ist Landwirt und Sportpferde-Züchter

- hat regelmässig Produkte in Fontainebleau

- Membre de la commission d’expert de ANSF

- apprécie des jeunes chevaux, juments et 

   étalons en France et en Belgique

 - est agriculteur et éleveur de chevaux de sport

- ses produits sont régulièrement présent à  Fontainebleau

Experten Zitat W. Hartmann: "Ich bin tief beeindruck, von der Professionalität dieser beiden Pferdesachverständigen und der daraus resultierenden objektiven Beurteilung.“ "J'ai été vraiment impressionné par la façon de faire de ces deux experts et l'objectivité qui en a résulté dans le jugement des animaux.“

Pierre Henriot

- Vice-Präsident Expertenkommission ANSF

- beurteilt über 2000 Pferde pro Jahr in

  Frankreich und Belgien

- Mitglied bei sämtlichen Körungen SF

- Sportkariere CSO und Military intern.

- hat aktuell 5 Zuchtstuten

- Vice-président du collège des experts de ANSF

- il  apprécie chaque année plus de 2'000

  chevaux en France et en Belgique

- participe à toute les approb. SF

- carrière sportive en CSO et military intern.

- Il a  actuellement 5 juments d’élevage

 

 

 

Exterieurbeurteilung Stuten: Tolle Stuten und zufriedene Züchter

Schau 2011

Der Zuchtverband Cheval Suisse hat zwischen 7. und 29.9.2011 die Exterieurbeurteilung von  88 Stuten, die ins Herdebuch aufgenommen werden, durchgeführt. Als Richter konnten zwei ausgewiesene Experten aus Frankreich verpflichtet werden (siehe unten). Ziel dieser Beurteilung ist es, Daten zu liefern, die einerseits eine genetische Beurteilung der Stutenpopulation ermöglichen, anderseits dem Züchter als wichtige Hilfe bei der Selektion und Anpaarung seiner Stuten dienen können. Sieben Kriterien werden mit einer Note  von  1-10 beurteilt. Stuten mit dem Notendurchschnitt von mindestens 7 und keine Note unter 6, werden mit dem Exterieurlabel „Star“ ausgezeichnet.

Die Stutenbeurteilung wurde in diesem Jahr ausschliesslich als Hofbeurteilungen bei den jeweiligen Züchtern durchgeführt. Dies hatte den Vorteil, dass die Richter nach jeder Beurteilung einer Stute dem Besitzer einen persönlichen Kommentar abgeben konnten. Zudem haben sich die Experten bereit erklärt, die Fohlen dieses Jahres ebenfalls nach den gleichen Kriterien zu beurteilen, sofern dies von den Züchtern gewünscht wurde. Die Noten der Stuten werden im Herdebuch eingetragen. Die jeweiligen Noten der beurteilten Fohlen wurden als unverbindliche Information nur dem Züchter weitergegeben.

Die beiden erfahrenen Experten haben die vorgestellten Stuten sorgfältig begutachtet und es hervorragend verstanden, die Qualität der jeweiligen Stute hervorzuheben und deren Schwachpunkte in konstruktiver Form an den Züchter weiterzugeben. So waren am Ende dieser 3 Tage ausnahmslos alle Züchter, unabhängig von der Benotung ihrer Stuten, restlos zufrieden. Sie schätzten vor allem den persönlichen Austausch mit den Richtern und fühlten sich in ihren züchterischen Bemühungen bestätigt und unterstützt. Stellvertretend für die teilnehmenden Züchter sei hier das Zitat von Herrn Willi Hartmann genannt:

Ich war echt überrascht, von der Professionalität der beiden Experten. Der Einzelkommentar zu jedem vorgestellten Tier sowie der Gesamtkommentar zur ganzen Herde hat mir bestätigt, was ich bei meinen täglichen persönlichen Beurteilungen als „Fehlergucker“ feststelle. Beeindruckt war ich vom Kommentar der „Fehler“, und wie sich diese auf das Reiten und den Parcours auswirken. Diese Kommentare stimmten bei jedem Pferd mit meinen Erfahrungen überein. Ich bin tief beeindruckt, von der Professionalität dieser beiden Pferdesachverständigen und der daraus resultierenden objektiven Beurteilung.“

Insgesamt erhielten 35 Stuten das Label „Star“, was darauf hinweist, dass der Zuchtverband Cheval Suisse auf einer sehr guten Basis von Zuchtstuten aufbauen kann. Dies zusammen mit der Einführung von Stutenstämmen sollte es den aktiven Züchtern erlauben, auch im internationalen Vergleich mit den gezüchteten Sportpferden sehr schnell konkurrenzfähig zu sein.

Sicher hätte eine zentrale Beurteilung der Stuten den Vorteil des direkten Vergleichs unter den Züchtern, aber das durchwegs positive Echo der Beteiligten hat aufgezeigt, dass Cheval Suisse ganz im Sinne seiner Verbandspolitik (offen, transparent, im Dienste des Züchters) mit dieser Form der Beurteilung die Bedürfnisse der Züchter weitgehend befriedigen konnte. So darf man sich bereits jetzt auf die nächste Ausgabe der Stutenbeurteilung Cheval Suisse 2012 freuen!

 

.

Stuten- und Fohlenschau 2011 im Kanton Jura

Am 07. Sept. 2011 wurde die erste Stuten- und Fohlenbeurteilung durchgeführt in Saignelégier und Damvant. Die beiden Experten aus Frankreich, Francoise Fischesser und Pierrot Henriot, haben die Pferde sehr kompetent und geradlinig beurteilt. Sie nahen sich Zeit, ihre Beurteilungen zu erklären und die Züchter zu beraten, was von den Mitgliedern sehr geschätzt wurde.

 

Die nächsten Beurteilungstermine sind am 28. und 29. Sept. 2011 in Oberkirch, Schinznach, Oberbottigen, Werdthof, Sassel, Savigny, La Chaux-de-Fonds und Les Vieux Prés.

Die Schau ist für die Fohlen und die meisten Stuten freiwillig. Mit der Beurteilung haben die Stuten die Möglichkeit das Prädikat "Star" zu erreichen.

 

Zum Beachten: Die Noten sind nicht vergleichbar mit den Noten von anderen Verbänden. Durch die Beurteilung kann man aber die Stärken und Schwächen einer Stute unterscheiden.

.

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.