Veranstaltungen

20.11.2017 10:16:00

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018

Exterieurbeurteilung für Hengste 2018 Kannan L, definitiv gekört in 2017 Die Exterieur Beurteilung der Hengste findet im NPZ Bern am Samstag den 13. Januar 2018 statt.  Die Anmeldefrist ist auf den Mittwoch, dem 13. Dezember 2017 festgelegt ...

Mehr lesen »

Zuchtdaten 2019

Exterieurbeurteilung der Hengste 2019 im NPZ in Bern

 

Letzten Samstag den 12 Januar 2019 fand die traditionelle Hengste-Exterieur-Beurteilung von Cheval-Suisse statt.

2 Hengste haben den Weg ins NPZ von Bern gemacht:

  • Landwind L 4-jährig, in dieser Springlinie findet man das Blut von Cornet Obolensky-Nimmerdor
  • FS Fürsten Highlight, 3-jährig, eher Dressurline von Florestan-Lord Sinclair I

 

Diese 2 Hengste haben die Exterieur-Beurteilung bestanden und müssen noch die klinischen Teste vorweisen, dann sind sie vorläufig bis 5-jährig gekört und müssen bis Ende Jahr die geforderten Resultate vorweisen, um definitiv gekört zu werden.

Sie finden die Resultate der Exterieur-Beurteilung auf der Homepage.

Der Zuchtverband gratuliert den Besitzern dieser 2 Hengste und bedankt sich für das Vertrauen, das sie Cheval-Suisse entgegenbringen.

 

Nur 2 Hengste, das ist wenig, werden sich einige sagen!

Doch was die Züchter wissen sollen, ist, dass der Zuchtverband Cheval-Suisse nicht besser ist als andere Zuchtverbände und so werden alle Hengste, die in einem Zuchtverband, der vom WBSFH anerkannt ist, auch kören. Das Ziel ist, keine unnötigen Kosten für den Züchter zu verursachen. Wenn der Hengsthalter seinen Hengst im Herdebuch Cheval-Suisse einschreibt, muss der Züchter keine Einzeltaxbewilligung bezahlen.

Pierre Saunier - Verantwortlicher Zucht

FS Fürsten Highlight

Landwind L

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.